Film

Die unbarmherzigen Schwestern

Und noch so ein schönes Thema, das in der Öffentlichkeit über die Kirche verschwiegen wird.

"Bis zum Jahre 1996 gab es in Irland die sogenannten Magdalenen-Heime. Diese wurden von katholischen Schwestern geleitet und boten jungen Sünderinnen die Möglichkeit durch Strafarbeit ihre Taten zu bereuen. Ein uneheliches Kind oder das Geständnis vergewaltigt worden zu sein, zählten zu diesen Sünden und brachten junge Frauen in diese getarnten Arbeitslager voller Gewalt, Hass und Spott. Der Film erzählt die Geschichte von vier Frauen, die in den 60er Jahren in ein Magdalenen-Heim kommen und wie sie mit der Situation fertig werden."

Quelle & weiterlesen (auf Link klicken)

Ich denke, das der Film (er beruht auf historischen Tatsachen!) sehenswert ist - ich selbst habe ihn leider noch nicht gesehen.

Impressum

siehe MondSchwester.net

Aktuelle Beiträge

Hexenstammtisch Juli...
Der Hexenstammtisch in Dresden findet am 09. Juli 2015...
Magie - 2015-07-04 22:51
Hexenstammtisch April...
Der nächste Hexenstammtisch findet am Freitag,...
Magie - 2015-04-18 23:16

Web Counter-Modul

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


Alban Eleud und Mabon
allgemeines
Beltaine
Film
Frauenkreis
Hexenbuch
Hexenstammtisch
Litha
Lughnasad
Ostara und Alban Eiler
praktisch magisch wirken
Samhain
Wintersonnenwende
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren